IT-Sicherheit, IoT-Sicherheit und Jugendschutz Filter zu Hause!

Das IoT (Internet der Dinge oder Internet of the Things) hält Einzug in den Privatbereich und in die Industrie. Immer mehr Geräte lassen sich an ein IT-Netzwerk anschließen. Egal ob an die „Cloud“ oder ins heimische Netzwerk. Der Anschluss von einfachen Geräten wie Fernsehern, Heizungsthermostaten, Alarmanlagen, Licht oder Rollladensteuerungen an das Netzwerk bringt komfortable Möglichkeiten, die Geräte und das Haus jederzeit zu steuern oder zu überwachen.

Jedes Gerät an sich stellt eine Herausforderung an die IT-Sicherheit und die Erwartung des Endkunden gegenüber dem Hersteller hier IT-technisch abgesichert zu sein. Leider ist dies bei der Menge an Geräten ein enormer Aufwand für die Hersteller, die meist nicht aus der IT-Branche kommen. Geräte werden teilweise gar nicht mit Updates versorgt oder nur sehr verspätet.

Risiken

Ein gehacktes IoT Gerät im Privathaushalt ist nicht nur ärgerlich, es kann auch zusätzliche Kosten verursachen um die ursprüngliche Funktion wiederherzustellen.
Zum Beispiel wird der Handwerker des Vertrauens keine "Anti-Hacking" Garantie übernehmen. Der Handwerker ist weder für das Netzwerk des Eigentümers noch für die Software Sicherheit des Gerätes verantwortlich. Für die Wiederherstellung der ordentlichen Funktion von Komponenten wie Heizung, Haussteuerung, Solaranlage, Waschmaschine, Alarmanlagen oder dergleichen wird ein Handwerker im Schlimmsten Fall die Kosten für eine komplette Neueinrichtung berechnen.

  • Hacker im internen Netzwerk
  • Datenabfluss
  • Funktionsstörungen
  • Hardware-Defekte

Lösung

Damit Sie Ihr „Internet der Dinge“ sorglos zuhause etablieren können, möchten wir Ihnen die Möglichkeit bieten, dass wir Ihnen den bestmöglichen Schutz Ihres Netzwerkes an Ihrem zentralen Internet-Anschlusspunkt zur Verfügung stellen und Sie sich über gesicherte VPN-Verbindungen mit Ihren Mobilgeräten nach Hause verbinden können.

Geschützt werden:

  • Laptop, Desktop, Mac usw.
  • TV, Spielekonsole, Receiver, Audiogeräte, IP Telefone usw.
  • IoT-Geräte wie Smart Home, Haussteuerungen, smarte Alarmanlagen, Solaranlagen, IP-Kameras usw.
  • Kinder (Jugendschutz, verbotene Webseiten und Dienste, Protokollierung, ...)

Mehr Infos dazu finden Sie nachfolgend unter dem Punkt „Leistungen".

Smart Home? JA aber SICHER!

Schutz für Ihre Daten

 

Lassen Sie nicht zu dass Ihr Internetanschluss Teil eines Botnets (z. B. Mirai, ...) wird!

Egal ob PC, Tablet, SmartTV oder andere Smarte Geräte. Unser Ziel ist, dass Sie wissen, was innerhalb Ihres Heimnetzes und über Ihren Internetanschluss läuft. Lassen Sie nicht zu, dass Ihre wertvollen Daten in falsche Hände gelangen.

IT-Management Brucker - "Secured Home" verwandelt Ihr Netzwerk in eine virtuelle Festung, in der Ihre Daten sicher sind.